Praxis für Stimm-und Sprachtherapie  Elke Wüllhorst
 

Wir behandeln bei Kindern und Jugendlichen: 

  • Sprachentwicklungsverzögerungen, Sprachentwicklungsstörungen mit Störungen der Aussprache, der Grammatik und des Wortschatzes
  • Artikulationsstörungen (Dyslalie): Störungen der Aussprache, Lispeln
  • Sprechbewegungsstörung (verbale Entwicklungsdyspraxie)
  • Grammatikstörungen (Dysgrammatismus) 
  • Wortfindungsstörungen
  • Sprachverständnisstörungen
  • Verspäteter Sprachbeginn (Late talker)
  • auditive Wahrnehmungs-  und Verarbeitungsstörungen
  • Hörstörungen, z B. bei Hörgeräteversorgung und Cochlear-Implantat
  • Störungen der Nasalität (Rhinophonie)
  • Sprechstörungen bei Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten
  • Sprachstörungen bei geistiger und Mehrfachbehinderung
  • Schweigen (Mutismus)
  • Redeflussstörungen: Stottern / Poltern
  • kindliche Stimmstörungen
  • Schwäche der Mundmuskulatur (Orofaziale Dysfunktion) 
  • Fehlschlucken (Myofunktionelle Störungen), z.B. begleitend zu einer kieferorthopädischen Behandlung
  • Lese- Rechtschreibschwäche / Legasthenie

 

Wir arbeiten dabei u.a. nach diesen Behandlungsmethoden:

Sprachanbahnung nach Zollinger

Sprachtherapie nach Zvi Penner

Grammatiktherapie nach Zvi Penner, Kauschke/Siegmüller

Artikulations- und Sprechapraxietherapie nach TAKTKIN

Verbale Entwicklungsdyspraxie nach Makdissi und McGinnis

Unterstützte Kommunikation  (Lautgesten, GUK, Bildsymbole,Geräteversorgung)

Phonologische Therapie nach A. Fox / P.O.P.T.

Audiolog-Computerprogramm

Stottern nach Iven und Hansen

Myofunktionelle Therapie nach Kittel

Orofaziale Regulationstherapie nach J. Brondo / Castillo Morales

 

 

 

 

 

Therapie bei Kindern